Konzert in der Abtei

Abbaye de Septfontaines

Kennen Sie Septfontaines ? Auf der Internetseite wird sie als  » zwischen Burgund und Champagne » gelegene, ehemalige Abtei des Prämonstratenserordens vorgestellt. Ja, eigentlich befinden wir uns hier in einem geographischen Gebiet, das sich sowohl zwischen Lothringen und Champagne, als auch zwischen Champagne und Burgund zieht… Da werden sofort Vorstellungen von französischem Flair, Savoir Vivre und Stil wachgerufen.

Diese  schloßartige,  idyllisch gelegene Anlage,  beherbergt regelmäßig internationale kulturelle Workshops. Als krönender Abschluß eines Bildhauer-Workshops deutscher Künstlern und Amateure  fand am letzten Freitag ein öffentliches Klavierkonzert statt.

Es wurden schwungvolle Musikstücke aus dem südamerikanischen Repertoire vorgestellt,  die mit Glanz und Glut von der mexikanischen Pianistin Claudia Corona gespielt wurden.

Anschließend wurden einige von uns noch zu einem geselligen Dîner im Park eingeladen. Wenn in Septfontaines ein Leitwort gellten sollte, dann ist es sicher « Freigebigkeit ».